Get Adobe Flash player

Geschichtlicher Rückblick

Über die Anfänge einer Musikkapelle können nur Mutmaßungen angestellt werden. In den Kriegsjahren der Tiroler Freiheitskämpfe um 1809 bilden sich die sogenannten „Feldkapellen“ oder „Schützenkapellen“, welche nur aus Schwegelpfeifen, Trompeten, Hörnern und Trommeln bestanden. Sie zogen mit den Schützen-kompanien in den Krieg und blieben in den nachfolgenden Jahren meist untätig. 

In den Jahren zwischen 1840 und 1850 dürfte sich die heutige Musikkapelle neu gebildet haben. Aus dieser Zeit stammt nämlich die erste urkundliche Erwähnung der Seefelder Musikkapelle.

1848