Get Adobe Flash player

Rückblick: Frühjahrskonzert 2014

Auch heuer konnte die Bürgermusikkapelle Seefeld wieder mit einem abwechslungsreichen, schönen Programm den Gehörsinn ihrer Besucher verzaubern und auf diese Art und Weise ihr Konzertjahr erfolgreich einleiten.

Doch standen an diesem Abend neben den musikalischen Klängen noch einige andere Highlights im Vordergrund:

Jusic Sounds – Musik verbindet

So konnte die Seefelder Jungmusik beim diesjährigen Frühjahrskonzert zum ersten Mal unter ihrem neuen Namen mit ihrem neuen Logo und Motto und einem besonderen Projekt beweisen wie viel Talent in jedem der Jungs und Mädels steckt, wie sehr sie die Musik wirklich verbindet und dass Blasmusik schon irgendwie „cool“ sein kann, aber vor allem einen riesen Spaß macht.

Erwin Schwenniger wird 85 und die Bürgermusikkapelle wünscht alles Gute

Zudem stand ein großes Jubiläum an: das seit stolzen 67 Jahren in der Bürgermusik aktiv tätige Ehrenmitglied Erwin Schwenniger durfte mit seinen Musikkameraden und seiner Querflöte gemeinsam das 86 Lebensjahr einleiten. Da er genau an diesem Abend seinen Geburtstag beging, durfte sich die Musikkapelle eine besondere Überraschung einfallen lassen – dieses Großereignis musste nämlich in festlichem Rahmen gebührend gefeiert werden.

Besuch der Musikgesellschaft Belp

Besonders gefreut haben sich die Mitglieder der BMK auch über den Besuch ihrer neu gewonnen Musikfreunde aus Belp, deren Musikanten eigens für das Frühjahrskonzert in einer kleinen Abordnung angereist waren. Die komplette Belper Musikgesellschaft wird übrigens vom 27. bis 29. Juni 2014 einen Ausflug nach Seefeld unternehmen und unseren Ort an diesem Wochenende musikalisch etwas verschönern. Sicherlich würden sie sich über den einen oder anderen Zuhörer bei ihrem Konzert auf der Rosshütte sehr freuen.

Wechsel der Führungsspitze

Und noch ein weiteres, großes Ereignis stand auf dem Programm: die Musikkapelle bekam eine von langer Hand geplante, neue Führungsspitze.

Da der Vorstand der BMK anfänglich mit leichten Startschwierigkeiten in die neue Funktionsperiode ging, beschlossen der bereits scheidende Obmann Erwin Lehner und der neu ins Amt getretene Vorsitzende Georg Sponring, sich die dreijährige Obmannperiode zu teilen.

Am 01. April 2014 war es dann soweit: in einer außerordentlichen Generalversammlung wurde neu gewählt und beim Frühjahrskonzert durfte Erwin Lehner nun, mit einem lachenden und einem weinenden Auge, das Amt des Obmannes offiziell in die vertrauenswürdigen Hände von Georg Sponring abgeben.

Zum Abschluss des Konzertes “schenkte man sich noch Rosen in Tirol” und so konnte sich jede anwesende Dame an einer schönen Blume für den Nachhauseweg erfreuen.

Alles in allem war es ein sehr aufregender, teilweise emotionaler Abend, gespickt mit vielen kleinen, manchmal auch größeren Überraschungen mit dem die BMK Seefeld die musische Saison 2014 klangvoll eröffnen durfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *